Trefferweiterverarbeitung

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Suche durchgeführt und sind mit den Treffern, die sie angezeigt bekommen, nicht richtig zufrieden. Ärgerlich, wenn Sie dann Ihre Suche komplett neu beginnen müssten, oder? Damit dies nicht passiert, bieten verschiedene Suchmaschinen unterschiedliche Möglichkeiten an. Lesen Sie hier mehr dazu:

Revise-Links

Menü Suchverfeinerung

Filteroptionen

RSS-Funktionen

Revise-Links

Mittlerweile gibt es verschiedene Ansätze, um die gemachte Suche zu verändern und neu abschicken zu können. SearchCloud bietet beispielsweise einen Link „revise“, der zurück zum Suchfeld führt, so dass weitere Begriffe hinzugefügt werden können. Durch Klicken auf die Wolke kann zudem die „Grösse“ und damit die Gewichtung der gesuchten Begriffe nachträglich verändert werden. Leider generiert SearchCloud keine URLs für die einzelnen Suchen. Entsprechend wirkungslos ist auch der „Zurück“ Button des Browsers.

 

Abb. 1: Möglichkeit zur Trefferweiterverarbeitung bei Searchcloud
Abb. 1: Möglichkeit zur Trefferweiterverarbeitung bei Searchcloud

Menü Suchverfeinerung

Exalead bietet ein ausführliches Menü zur Verfeinerung der Suche an. Es können weitere suchanfragenspezifische Begriffe gesucht werden, es kann nach Site-Art, Sprache, Kategorie und Dateityp eine weitere Suche gestartet werden.

Abb. 2: Trefferanzeige bei Exalead
Abb. 2: Trefferanzeige bei Exalead
Abb. 3: Facetten bei Exalead
Abb. 3: Facetten bei Exalead

Eine Kombination mehrerer solcher „Facetten“ ist möglich. Dazu klickt man eine „Facette“ an, diese wird dann im Suchfenster zum Suchbegriff hinzugefügt.

Abb. 4: Facettenkombination bei Exalead
Abb. 4: Facettenkombination bei Exalead

Filteroptionen

Die Suchergebnisse aus der Google-Suche lassen sich über die Suchoptionen zeitlich und örtlich und nach anderen formalen Kriterien eingrenzen. 

Abb. 5: Filterung durch Suchoptionen bei Google
Abb. 5: Filterung durch Suchoptionen bei Google

Eine weitere Filtermöglichkeit besteht im Menu "Mehr", das eine Auswahl von Ergebnissen wie News, Videos, Bücher und andere ermöglicht.

Abb. 6: Filteroptionen über den Button "Mehr" bei Google
Abb. 6: Filteroptionen über den Button "Mehr" bei Google

RSS-Funktionen

Die Google-News-Suche bietet eine RSS-Funktion an, die es dem Recherchierenden erlaubt, die Suchstrategie als RSS-Feed zu abonnieren. Somit kann eine Suche zu einem späteren Zeitpunkt erneut durchgeführt werden, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

Abb. 7: RSS-Funktion für Suchanfrage (auf Bild klicken für Suche)
Abb. 7: RSS-Funktion für Suchanfrage (auf Bild klicken für Suche)
Abb. 8: RSS-Anzeige für Suchanfrage
Abb. 8: RSS-Anzeige für Suchanfrage

Manchmal gibt es auch Bilder im RSS-Feed.