Social Bookmarkdienste / Tagging Communities

Bookmarkdienste oder sogenannte Tagging Communities sind zwar nicht eindeutig Informationslieferanten, können aber trotzdem zu den Informationsanbietern gezählt werden. Durch die Beteiligung vieler User entsteht eine themenspezifische Sammlung von Informationsquellen, welche mittels inhaltlicher und semantischer Erschliessung zu einem Webkatalog zusammengefügt und Drittpersonen bzw. anderen Usern zur Verfügung gestellt werden. [2]
„Die Idee, Objekte durch Nutzer zu verschlagworten, wurde mit Diensten wie Flickr (Bildercommunity) bzw. Delicious (Social Bookmarks) populär und wird als ein zentraler Entwicklungstrend des Webs 2.0 gesehen."[2]

Informationen zur Aufbereitung und Technologie von Social Bookmarkdiensten finden Sie im Kapitel Katalog / Verzeichnis.