Suchunterstützung

Suchoberfläche/Navigation

Die Suchoberfläche der Basissuche ist sehr einfach gestaltet und gleicht derjenigen der Universalsuchmaschine Google. Über ein einziges Suchfeld lässt sich der gesamte Index durchsuchen [11]. Die erweiterte Suche ist ebenfalls einfach aufgebaut und intuitiv benutzbar.

 

Hilfe

Auf der Einstiegsseite kann über “Help“ ein Pop-Up-Fenster geöffnet werden, das über die verschiedenen Funktionen von Scirus informiert. Die Inhalte von „Scirus Help“ sind in englischer Sprache verfasst und in vier Abschnitte gegliedert: Suchtipps, Werkzeuge, Rechtsgrundlagen und allgemeine Informationen.

Die Suchtipps geben unter anderem Auskunft über den Einsatz von Booleschen Operatoren oder Wildcards sowie über die Funktionsweise der Basissuche und der erweiterten Suche. Bei den Werkzeugen werden zum Beispiel die Speicherung oder der Export von Treffern und die Vorteile der „Scirus Toolbar“ beschrieben. Die Texte zu den einzelnen Themen sind zwar kurz, doch bietet die detaillierte Gliederung des Menüs eine rasche Gesamtübersicht über die behandelten Themen [12].

 

Besonderes

Ein Search Plugin ist vorhanden, darüber hinaus bietet Scirus eine eigene Toolbar für den Browser an, ebenso die Integration einer Suchbox in externe Webseiten [11].

 

Suchfunktionalität

Scirus bietet sowohl eine Basissuche als auch eine erweiterte Suche an.

Grundsätzlich können die Booleschen Operatoren (AND, OR, ANDNOT), Wildcards (? oder *), Anführungszeichen bei der Suche nach Phrasen (z.B. „comparative medicine“) sowie Abkürzungen (z.B. au für den Autor) verwendet werden [12].

Bei der erweiterten Suche kann zusätzlich eine Eingrenzung auf bestimmte Fachgebiete, Dokumentarten, Dateiformate und Zeiträume vorgenommen werden. Darüber hinaus kann beispielsweise spezifisch nach Zeitschriftentiteln, Titeln von Artikeln und Autorennamen recherchiert werden. Ausserdem kann ausgewählt werden, ob nach allen eingegebenen Wörtern (AND), einem der Wörter (OR) oder einer exakten Phrase gesucht werden soll [13].