Suchunterstützung

Suchoberfläche/Navigation

Die schlichte Suchoberfläche von SearchMedica bietet eine einfache Suche mit einem grosszugüg gestalteten Eingabefeld und wird in der US-Version ausschliesslich in Englisch angeboten.

Hilfe

Auf der Hilfeseite werden die verschiedenen Suchfunktionen erklärt und die FAQs aufgelistet. Zudem gibt es ein Video Tutorial, welches eine kurze Einführung in die Suche gibt.

Weitere Hilfestellung bietet die Seite „SearchMedica Direct“, welche über den Link „Medical Search Tips Newsletter“ erreichbar ist. Diese Seite ist eine nach Kundenwünschen angepasst Version von SearchMedica und bietet neben Suchtipps weitere Informationen und Werkzeuge [14].

Besonderes

SearchMedica indexiert ausschliesslich qualitätsgeprüfte Webseiten. Jeder Nutzende hat aber die Möglichkeit, Seiten vorzuschlagen.

Neuigkeiten von SearchMedica werden über Newsletter, RSS-Feeds, Facebook, Twitter und GooglePlus verbreitet. Nutzende können sich bei SearchMedica registrieren und verschiedene Newsletter abonnieren. Der Betreiber gibt an, dass eingeschriebene Personen zudem Zugang zu exklusiven „members-only“-Inhalten haben [15].

Betreiber von qualifizierten medizinischen Webseiten oder Blogs haben die Möglichkeit, das SearchMedica-Suchfeld in ihre eigene Seite zu integrieren [16]. Seit 2010 ist zudem eine iPhone Applikation für die UK- und die US-Version der Suchmaschine verfügbar [17].

Suchfunktionalität

Die Suchmaske von SearchMedica besteht aus einem Suchfeld, der Einschränkungsmöglichkeit auf ein Fachgebiet und erweiterten Suchoptionen. Über die erweiterten Suchoptionen kann der Suchbereich gewählt sowie das Ranking nach Publikationsdatum aktiviert werden.

Der Betreiber gibt an, dass neben den booleschen Operatoren NOT und AND auch Anführungszeichen verwendet werden können. Weiter beeinflusst die Reihenfolge der Begriffe einer Suchanfrage die Trefferanzeige - die ersten Wörter werden höher gewichtet als die letzten. [16]

Ist eine Suchanfrage erfolglos, so wird ein alternativer Suchterm vorgeschlagen. Da der Suchmaschine ein medizinisches Wörterbuch hinterlegt ist, werden Synonyme automatisch berücksichtigt [16].

Die Trefferliste kann nach Dokumentengattung verfeinert werden. Zudem werden verschiedene Vorschläge angezeigt, wie die Suchanfrage verändert werden könnte. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung der „Suggested Medical Searches“.